Willkommen bei Top Car Hochrhein GmbH

Veränderungen bei Top Car in Dogern und  Waldshut (Gewerbepark Hochrhein)

 

32 Jahre nach der Unternehmensgründung vollzieht die Top Car Hochrhein GmbH eine bemerkenswerte strukturelle Veränderung. Der Unternehmer und Autor Milorad Krstić (60) hat das Unternehmen im Jahr 1986 gegründet, als Autovermietung Pfiffikus und Fahrzeugaufbereitungsunternehmen.

Einige Jahre später wurde daraus die Autovermietung Hochrhein GmbH mit Sitz in Waldshut und einer Filiale in Jestetten. 1995 erfolgte der Umzug in das Dogerner Gewerbegebiet Schnöt. Mit der Errichtung eines weiteren Standorts im Gewerbepark Hochrhein erfolgte 2007 die Umfirmierung in die Top Car Hochrhein GmbH.

Die Geschäftsfelder blieben die ganze Zeit unverändert. Seit dem Jahr 2007 ist auch der Sohn des Gründers, Sascha Krstič (34), für die aktive Leitung des Unternehmens zuständig.

Nachdem in den letzten Jahren das sogenannte Unfallersatzvermietgeschäft stark rückläufig wurde, begann sich das Unternehmen vermehrt auf die Vermietung von preisgünstigen Pkws und Transportern zu spezialisieren. Dafür wurde im letzten Jahr eine Flotte von günstigen Kleinwagen und Transportern angeschafft. Für besondere Anlässe stehen nach wie vor Luxuslimousinen, Sportwagen und besondere Oldtimer zur Verfügung. An beiden Standorten wird eine aufwändige Rundum-Kfz-Pflege geleistet und im Bereich des maschinellen Autowaschens wird mit modernster und umweltschonender Autowaschtechnik gearbeitet.

 

Die Unternehmensgruppe Krstić wuchs auch in anderen Geschäftsfeldern beachtlich. So gilt die KLEENOIL PANOLIN AG als führender Anbieter von Hochleistungsbioölen und Mikrofiltrationssystemen. In Bosnien-Herzegowina wurde 2010 die Fabrik SAVA, ein Unternehmen mit 70-jähriger Tradition im Bereich Lebensmittelverarbeitung, gekauft, modernisiert und in Betrieb genommen. Im Bayrischen Augsburg wurde 2012 ein ebenso traditionsreiches Lebensmittelgroßhandelsunternehmen, Franc Šoba GmbH, dazugekauft. Die Geschäfte entwickelten sich weitreichend national und international. Diese Entwicklung forderte von den im Konzern tätigen Mitgliedern der Familie Krstic (Milorad Krstić, Sascha Krstić und Marina Krstić) immer größeres Engagement.

 

Trotzdem sollte von dem Prinzip „Der Kunde ist König“ in keinem Fall abgewichen werden. Nachdem die Lage am Arbeitsmarkt immer angespannter wurde, stieg die Herausforderung für Top Car, qualifiziertes und engagiertes Personal zu bekommen. Nach Überzeugung der Familie Krstić funktionieren derartige Dienstleistungsunternehmen am besten dann, wenn sie auch inhabergeführt sind. Aus diesem Grund wurde die Entscheidung getroffen, den Geschäftsbereich der Kfz-Pflege an den Standorten Waldshut und Dogern an Pächter zu übertragen.

 

Seit dem 01.07.2018 führt Herr Fevzi Gecegel als Pächter den Geschäftsbetrieb in Waldshut, Carl-Duisberg-Str. 7 und seit dem 01.09.2018 übernimmt der Pächter Herr Daniele Lüthy den Geschäftsbetrieb am Standort Dogern. Beide Standorte wurden vor der Übergabe aufwändig modernisiert. In Dogern wurden zwei Autowaschanlagen neuester Technik in Betrieb genommen.

 

Beide Pächter sind hochmotiviert und treten mit dem Ziel an, durch persönliches Engagement die Dienstleistungsqualität stark zu verbessern. Das Geschäftsfeld der Kfz-Autovermietung bleibt bei der Top Car Hochrhein GmbH.

 

Milorad und Sascha Krstić stellen den neuen Pächtern ihr gesamtes Know-How beratend und die Geschäftsausstattung zur Nutzung zur Verfügung. Das oberste Ziel ist, dass die über Jahrzehnte treue Kundschaft aus dem Wachstum der Unternehmensgruppe keinen Nachteil sondern einen spürbaren Vorteil erhält.

 

Milorad Krstić wird sich weiterhin als Vorstandsvorsitzender der KLEENOIL PANOLIN AG um den Ausbau dieses Unternehmens bemühen. Gleichzeitig wird die Erzeugung von Lebensmitteln auf dem Balkan vorangetrieben und Sascha Krstić als Geschäftsführer der Franc Šoba GmbH wird sich vermehrt um die operative Überwachung der Fabrik SAVA in Bosnien sowie den Ausbau des Geschäftsfeldes rund um die Lebensmittelherstellung und –vertrieb engagieren. Geplant ist auch die Ausweitung der geschäftlichen Tätigkeiten für beide Geschäftsbereiche in Richtung Kanada und Nordamerika.

Historie

Gegründet wurde das Unternehmen 1985 von Herrn Milorad Krstić als Autovermietung Pfiffikus.

Die Anfangsflotte bestand aus 4 Gebrauchtfahrzeugen (3 PKWs und ein Transporter). Die Geschäftsphilosophie war genau so einfach wie genial: preiswerte Fahrzeuge zu günstigen Konditionen an die Kunden zu vermieten, die sich Mietwagen von teureren Anbietern nicht leisten wollen.

Der erste Standort war ein kleines Mietareal in Waldshut, Ortsteil Ziegelfeld. Dieser Standort war weder verkehrsgünstig noch sonderlich repräsentativ. Trotzdem konnte dort eine kleine Autopflegewerkstatt sowie eine Autovermietung namens Pfiffikus untergebracht werden. Von Beginn an wurde in dieser kleinen Autopflegewerkstatt eine Reinigungs- und Aufbereitungsqualität angeboten, die alle Erwartungen übertraf.

1990 änderte das Unternehmen seine Rechtsform und wurde zur GmbH umfirmiert und erhielt den neuen Firmennamen Autovermietung Hochrhein GmbH. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen bereits zwei Standorte in Waldshut; im Ziegelfeld und in der Liedermatte. Zudem wurde in Jestetten eine kleine Filiale eröffnet. Das Geschäftsfeld der Autovermietung dominierte und es wurden zeitweise mehr als 40 Neufahrzeuge für die regionale Vermietung zur Verfügung gestellt.

Kurze Zeit danach, im Jahre 1992, kam die Vermietung exklusiver Luxusfahrzeuge hinzu. Der erste neue Ferrari F512 TR wurde angeschafft und weitere Raritäten, wie der Excalibur und eine Stretchlimousine, folgten.

1995 bezog das Unternehmen neue und eigene Geschäftsräume im Dogerner Gewerbegebiet Schnöt, am Rande des Waldshuter Stadtgebietes. Dieser Umzug war ein entscheidender Schritt für die zukünftige Entwicklung. In den neuen Räumlichkeiten mit großzügigem Platzangebot wurde die Kfz Pflege zum dominierenden Geschäftsfeld. Auf einem Areal von über 4000m² wurde Autopflege für jeden Bedarf angeboten.

Diese Entwicklung bedingte eine weitere Namensänderung im Jahr 2006 zur TOP CAR Hochrhein GmbH. In gleichen Jahr wurde auch ein weiterer großer Standort im „Gewerbepark Hochrhein“ (Ex-Lonza-Gelände), zwischen Waldshut und Tiengen gelegen, in Betrieb genommen.

Damit war der vorläufige Höhepunkt der regionalen Entwicklung im Landkreis Waldshut erreicht. Doch beide Standorte bieten durch ihr größzügiges Platzangebot Kapazitäten für weiteres Unternehmenswachstum.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TOP CAR Hochrhein GmbH